Im Verein Mimikri engagieren sich Menschen unterschied­licher Herkunft. Sie helfen jungen Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Sie reichen ihnen die Hand, damit sie in der Metropolregion Nürnberg Fuß fassen können.

_unscharfe Koepfe_Handkreis 1 (Mobile)

AKTUELLES:

Liebe Leserin, lieber Leser,

nach achteinhalb Jahren fruchtbarer Arbeit müssen wir den Verein mangels neuer Vorstandsmitglieder auflösen. Wir danken allen, die uns in diesen Jahren unterstützt und damit ihre Hilfsbereitschaft und Sympathie für Geflüchtete demonstriert haben.

Glücklicherweise konnten wir mit „Wolfsherz gUG“ eine Nachfolgerin finden, die den Bildungstopf sowie den Rechtshilfefonds weiterführen wird.

Wenn Sie also zukünftig weiter junge Flüchtlinge unterstützen wollen, informieren Sie sich bitte auf der Website von Wolfsherz demnächst unter www.wolfsherz.org

oder auch per Mail: wolfsherz-einbisschenmehrleben@gmx.de

Allen, die uns bzw. den Geflüchteten geholfen haben, nochmals ein ganz herzliches Dankeschön! 

 


Opernball in Nürnberg hilft e.v.:

Opernball_Nuernberg_PM22022018_Spendenuebergabe_RGB

Gemeinsam mit den Veranstaltern überreichten die Charity-Patinnen und -Paten am 22.2.2018 den Spendenscheck über 30.000 € persönlich an die guten Zwecke – für Mimikri e.V. waren es € 3.000,00.

 

 


Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015

Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015

Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015

Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015

Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015

Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015

Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015

Verleihung des Interkulturellen Preises 2015 des Integrationsrats der Stadt Nürnberg am 09.10.2015